Phoenix & Friends Multigaming

Regeln

Art. 1 § 1 : Allgemeine Regeln

Die Nachfolgenden Regeln sind allgemein für alle unsere Angebote (Homepage, Teamspeak, Gameserver etc) gültig.

Sollte ein betreffender Punkt, in einem der Angebote, anders geregelt sein so ist für dieses Angebot, die veränderte Regelung gültig.

 

Art. 1 § 2 : Recht auf Zutritt und Verfügbarkeit / Vorbehaltsrecht

Unsere Angebote gründen auf freiwilliger Bereitstellung.

Zu keiner Zeit wird einem Nutzer das unabdingbare Recht auf Nutzung oder Verfügbarkeit zugesprochen oder versichert.

Wir behalten uns das Recht vor Nutzer, bei Fehlverhalten oder auch nach freiem Ermessen, von unseren Inhalten und Leistungen auszuschließen, wenn dies zur Wahrung unserer Gemeinschaft notwendig ist.

Dies erfolgt in Form eines mechanischen Auschlusses (Prüfmodule zur Erkennung gefährdender oder Riskannter Netzwerke), eines softwaretechnischen Ausschlusses (VAC-Bann, PB-Bann oder sonstige Kenntnis über Betrugsversuche in Spielen), sowie eines internen Ausschlusses aufgrund Fehlverhalten oder sonstiger Verfehlungen unserer Statuten.

Eine Unterstützung der Gemeinschaft, finanzieller oder greifbarer Natur (Sachspenden; zB Hardware), ist grundsätzlich freiwillig und verpflichtet uns zu keinerlei Entgegenkommen oder der Gewährung zusätzlicher Berechtigungen

Zusätzliche Berechtigungen werden von uns auf freiwilliger Basis vergeben und können jederzeit widerrufen werden. Ein Anspruch, oder die Berufung auf Gewohnheitsrecht werden nicht gewährt.

Die Nutzung unserer Angebote ist kein Grundrecht, kein Privileg und keine Selbstverständlichkeit.

Art. 1 § 3 : Allgemeiner Umgangston

Wir erwarten von jedem Nutzer einen angemessenen und höflichen Umgangston.

Dies bedeutet:

  • keine Beleidigungen
  • keine rassistischen Parolen oder Ausbrüche
  • keine sexistischen Äußerungen

Auch sonst erwarten wir von unseren Nutzern ein gewisses Maß an Reife und Eigenverantwortung.

Art. 1 § 4 : Nutzungsrechte

Je nach zugeteilter Usergruppe haben Nutzer, Mitglieder, Freunde etc unterschiedliche Möglichkeiten und Zugriffsrechte.

Diese Rechte orientieren sich nach dem von uns vergebenen Status oder dem Vorhandensein einer Mitgliedschaft bei uns, einem unserer Teams oder Partner.

Über die Verfügbarkeit oder das Fehlen einer solchen wird nicht diskutiert!

Sollte eine mögliche Unstimmigkeit im Raume stehen so ist die Administration über das Kontaktformular zu informieren.

Art. 1 § 5 : Administratoren / Moderatoren

Administratoren und Moderatoren sind Spieler, welche von der Leitung mit besonderen Rechten ausgestattet wurden, um die Gemeinschaft zu verwalten, zu unterstützen und die Einhaltung der Regeln zu wahren.

Den Weisungen der entsprechenden Mitglieder ist Folge zu leisten.

Es werden keine Diskussionen über Entscheidungen der Administration geführt.

Das Betteln nach Rechten oder sonstigen Vergünstigungen ist untersagt.

Art. 1 § 6 : Strafen und Sanktionen

Jegliche Art von Fehlverhalten kann und wird von der Administration gehandet.

Die Form der Strafe liegt im Ermessen des entscheidenden Mitgliedes und steht nicht zur Diskussion.

Sanktionen reichen vom Ausschluss von bestimmten Bereichen (zB Forum, Channel im TS), über temporäre Sperren, bis hin zum permanenten Bann.

Sollte es zu Problemen kommen ist das Kontaktformular für die Klärung zu nutzen.

Art. 1 § 199 : Regeländerungen und -anpassungen

Wir behalten uns das Recht vor vorhandene Regeln in ihrer Form, Ausdrucksweise, sowie ihren Inhalten zu ändern, zu erweitern oder zu ersetzen, ohne dies vorher anzukündigen.

Jeder Nutzer ist selbstverpflichtend dafür verantwortlich sich über die Aktualität, sowie Veränderungen der Regeln selbstständig zu informieren.

Das Regelwerk wird mit der Erstellung eines Nutzeraccountes annerkant.

Art. 1 § 200 : Salvatorische Klausel

Sollte ein Paragfraf dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder seine Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Regeln nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Regel gelten die gesetzlichen Vorschriften und die Regelungen, welche das ersichtlich gewünschte Ergebnis, am genauesten wiedergeben.